Zur Taufe

Baby, die Taufe ist ein ganz besonderer Tag in Deinem Leben.

Ein Taufkleid wird oft in der Familie von Generation zu Generation weitervererbt.

Aber das muß nicht unbedingt der Fall sein.

Hier siehst Du den Vorschlag von Laura & Finn zum Thema Taufe.

 

Laura trägt ein Ballonkleid aus cremefarbener Dupionseide,

natürlich mit der passenden Windelverschwindehose.

Die Seide ist, wie alle anderen Stoffe auch, vor der Verarbeitung gewaschen worden.

So hätte Mama zum Beispiel die Möglichkeit,

das Kleid (nach dem großen Ereignis !) in Deine Lieblingsfarbe umzufärben.

Dann kannst Du es auch nach der Taufe noch zu besonderen Anlässen tragen.

 

Finns Taufkleidung gehört eigentlich unter das Thema Upcycling.

Sein Hemd wurde aus Papas Hochzeitshemd (das ihm sowieso nicht mehr passte ....) geschneidert und seine Jeans ist mit dem Lieblingshemd von Patenonkel Klaus gefüttert.

Für Lauras Taufkleid könnte man auch Mamas Hochzeitskleid zu neuen Ehren verhelfen

.... aber Mamas sind oft sehr romantisch veranlagt, was ihre Brautkleider angeht...

Oma ist vielleicht eher bereit, ihr eventuell noch vorhandenes Hochzeitskleid für ein derartiges Upcycling zur Verfügung zu stellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Kürvers Modedesign